Zusatzakku iPhone

Mein iPhone 3G S habe ich noch nicht sehr lange, aber eines gleich festgestellt:  wenn man laufend am Twittern ist oder sonst im Internet surft, ist der Akku doch ziemlich schnell leer. Weil ich schon so etwas ahnte, hatte ich mit einen Tweet von @gissmog gemerkt, der einen Zusatzakku von gravis mit Schale empfahl.
Zu dem Zeitpunkt konnte ich mir noch nichts darunter vorstellen und dachte die „Schale“ sei die Aufladestation für den Akku. Tatsächlich ist es eine Art Hardcase für das iPhone, in den der Akku integriert ist.
Um es vorwegzunehmen: der Mophie Juice Pack Air hält, was der Hersteller verspricht. Die Nutzungszeit wird tatsächlich verdoppelt, wobei es mir so vorkommt, als ob der Zusatzakku tatsächlich sogar etwas länger läuft.
Die Handhabung ist total einfach: das iPhone wird nur in die Schale reingeschoben und das obere Teil wieder aufgesteckt. Sowohl zum Aufladen als auch zum Synchronisieren brauche ich das iPhone nicht herauszunehmen.
Wirklich durchdacht an der Sache aber ist, daß das iPhone die Energie zunächst vom Zusatzakku bezieht (sofern ich das Hebelchen nicht auf Standby umstelle). Sobald der Zusatzakku leer ist, erscheint eigenartigerweise folgende Meldung:    IMG_0378_Artikel

Dann kann ich das immer noch zu 100% geladene iPhone herausnehmen und den Zusatzakku schon mal wieder aufladen. Die Aufladung kann über USB oder den Netzstecker des iPhone erfolgen. Die volle Aufladezeit beträgt etwa 3 Stunden.
Wie immer gibt es natürlich auch Nachteile an der Sache: der Zusatzakku hat ein gewisses Gewicht und nimmt auch Platz ein. Mir persönlich gefällt am iPhone auch sehr die schlanke elegante Form, die gut in meiner Hand liegt. Das ist mit dem Zusatzakku dahin: das iPhone wiegt 135g, der Zusatzakku noch einmal vergleichsweise satte 64g. Die Stärke des iPhones beträgt 12mm, der Zusatzakku bringt noch einmal etwa 5mm. Die Form ist allerdings dem iPhone ziemlich angepaßt und liegt insofern auch ganz gut in der Hand. Ich habe mich deshalb doch recht schnell daran gewöhnt. Der Preis mit knapp 80,-€ wird manchen schlucken lassen, ist mir die Sache jedoch wert.
Meine Bezugsquelle: gravis.de
Eine Beschreibung: mophie.com

Advertisements

Schlagwörter: , ,

3 Antworten to “Zusatzakku iPhone”

  1. Markus Says:

    Hi Muli,
    ich hab auch so ein Ding, etwas anders, aber im Prinzip gleich. Allerding benutze ich es nur auf Reisen. Das Mehrgewicht und die Tatsache, dass das iPhone dann so ungewohnt in der Hand liegt, hat dazu geführt, das ich überall wo ich regelmäßig bin ein Ladekabel mit Stecker liegen habe..
    lg Markus

  2. Iphone-Anne Says:

    Ich war auch auf der Suche nach nem stärkeren Zweitakku und 80,-EUR sind n Happen Geld für mich 😦
    Für „fast nur“ die Hälfte gibts aber bei http://www.hampsta.com aber auch was.

    Grüße,
    Anne

    • ichhebgleichab Says:

      Danke für die Info. Ich selber bin inzwischen mit dem Gum Plus Power Pack unterwegs. Auch so teuer, lädt aber ca. 4x auf. Wollte schon lange mal Testbericht dazu schreiben….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: