TwentyThree, App for Friends

Wer mir auf Twitter folgt, der weiß, daß ich ein großer Fan der location-based Services bin. Derzeit laufen bei mir Gowalla, foursquare, Dailyplaces und friendticker parallel, zusätzlich nutze ich ab und zu Latitude.

Ich war begeistert, als dann die ersten Möglichkeiten auftauchten, bei Gowalla und Foursquare gleichzeitig einzuchecken (CheckIn), später ergänzt mit Brightkite in der App GeoLorean.Heute habe ich die App TwentyThree entdeckt. Die vereint die Standorte meiner Freunde aus Twitter, foursquare, Brightkite und  Gowalla in einer einzigen Anwendung. Genialer Plan. Einige meiner location-friends nutzen nur  Gowalla, die nächsten wieder nur foursquare und die dritte Gruppe macht es genau wie ich und checkt auch mal mit diesem und dann wieder mit einem anderen Dienst irgendwo ein.Das adden der Kontakte aus Twitter, Gowalla und foursquare ist unproblematisch und erstaunlich fix (Brightkite habe ich nicht probiert, weil ich das nicht mehr nutze und  keine Freunde dort habe).
Bei Aufruf erscheinen die Freunde in zeitlicher Reihenfolge mit ihrem letzten Check-In, unabhängig davon, mit welchem Dienst. Ein entsprechendes Logo erscheint aber daneben. Ich kann den Kontakt dann aufrufen und mir Details anzeigen lassen. Auch witzig: eine Karte mit den letzten Standorten meiner Freunde.

Falls sich eine Person verschieden Namen zugelegt hat, kann ich die Konten zusammenführen. Leider hat sich die Anwendung jedoch etwas verwickelt und von sich aus drei Kontakte zusammengeworfen, die nicht zusammengehören: Ava von Person 1, Name von Person 2 und Standort von Person 3. Ich habe daher die Anwendung noch einmal deinstalliert und beim nächsten mal die Kontaktgruppen nacheinander geadded – leider das gleiche Ergebnis. Die drei Personen gehören für ihn zusammen. Ich überlege noch deren Gemeinsamkeit 😉

Zusätzlich zeigt mir die App noch Standorte in der Umgebung und bietet auch einen Check-In an, aber dabei passiert bisher nichts. Muß ich morgen noch einmal im Gelände testen.

Preis 0,79€ im iTunes-Store http://bit.ly/9Zm3oi

Advertisements

Schlagwörter: ,

3 Antworten to “TwentyThree, App for Friends”

  1. Daniel Wyss Says:

    Ich habe die APP auch versucht, bin aber schon wieder auf Gowalla. Denn: Sie ist wirklich noch sehr mit BUGs gespickt… und: Ich hatte genau die gleichen Probleme wie Du!

  2. Daniel Wyss Says:

    PS: Bei mir warst es Du, die plötzlich mit einem Berner Kollegen in Hannover war. Und Ihr heisst auch nicht wirklich gleich 😉

  3. Location-Based verbunden – AmizadeCH Says:

    […] Twitter-Followerin @ichhebgleichab hat in ihrem neusten Blogbeitrag die iPhone App 23 […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: