Ungeordneter Papier-Müll

Derzeit bewohne und hüte ich eine Wohnung in einem ruhigen und idyllischen Stadtteil von Hannover. Ich gieße Blumen, füttere die Fische und leere den Briefkasten.
Da ich tagsüber kaum da bin und meist auch auswärts esse, produziere ich recht wenig Müll. Was aber irgendwie immer ständig anfällt (und auch schon herumlag, als ich ankam) ist Papiermüll. Ich weiß nicht, wie es bei Euch ist, aber bei mir vermehrt der sich schneller als Fruchtfliegen.
Ich habe nachgefragt, wie der zu entsorgen ist. In Konstanz haben wir dafür blaue Tonnen, die konnte ich aber nicht entdecken. Für Papier gab es gelbe Säcke (? kenne ich nur für den Grünen Punkt, aber den nehmen die hier wohl nicht so ernst) und jetzt gibt es blaue Säcke. Hab dann auch gleich mal welche besorgt (gibt es hier in Supermärkten an der Kasse, für mich auch völlig neu) und habe drei Stück davon vollgemacht. Die Säcke finde ich gut: haben etwa 50l, stabiler Kunststoff, mit 4 großen Ohren zum nett Zubinden.
Heute beim Zurückkommen fiel mir auf, daß blaue Säcke draußen stehen, also ist morgen wohl Abfuhr. Hab dann gleich meine Bündel runtergetragen und an die Ecke geworfen. Da fiel es mir auf: in der ganzen Straße stehen akkurat ausgerichtet viereckige blaue Pakete. Kein Vergleich mit meinen runden Beuteln.
Offensichtlich packen die Nachbarn nur Zeitschriften in ihre blauen Säcke (und wohl auch nur eine bestimmte Anzahl). Bei mir war dagegen von schlampig zusammengedrückten Pappschachteln aller Art über Eierkartons, Kassenzetteln und Teebeutel-Umverpackungen alles drin und dazu noch wild und luftig gemischt. Ich wette, die Nachbarn halten mich jetzt für eine Papiermüll-Schlampe 🙂

P.S. Ich schließe auch abends die Haustür unten nicht ab. Auch wenn sie schon abgeschlossen war. Hah!

Advertisements

4 Antworten to “Ungeordneter Papier-Müll”

  1. Peter Says:

    Wie böse 😉
    Wir haben übrigens grüne Tonnen für Papiermüll. Darin sieht man die Unordnung nicht so.

  2. Sven Hennig Says:

    Stimmt, trotz Mail und Internet hat man soviel Papier, geht gar nicht.

    Aber ich verkaufe oft und viel Kram bei ebay und nutze es als VerpackungsZeug und seitdem ich (fast) alle Zeitungen auf iPad Abos umgestellt habe geht es noch besser.

    Weniger Müll, alles gut.

    🙂

  3. Ungeordneter Papier-Müll « Twitter-Splitter | Says:

    […] Read the rest here: Ungeordneter Papier-Müll « Twitter-Splitter […]

  4. Tweets that mention Und schon wieder ein Blogpost - -- Topsy.com Says:

    […] This post was mentioned on Twitter by phoenicia, ichhebgleichab. ichhebgleichab said: Und schon wieder ein Blogpost – https://ichhebgleichab.wordpress.com/2010/07/29/ungeordneter-papier-mull/ […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: