Grausam

Ich wünschte mir, ich hätte heute den Post zu dem Hund, den ein „Künstler“ in aller Öffentlichkeit in einem Museum verhungern und verdursten ließ nicht gelesen und die Fotos nicht gesehen. Das läßt mich gerade nicht los.
Da fällt mir wieder der Artikel in einer Tierschutz-Zeitschrift ein, den ich schon vor längerer Zeit gelesen habe. Da hat jemand seinem Schäferhund die Beine abgehackt, bevor er ihn auf die Gleise gelegt hat. Damit er nicht mehr weglaufen kann.
Da fällt mir der Bericht eines Testessers für die ekligsten Gerichte der Welt ein: in China werden Entenküken kurz vor dem Schlüpfen in ihrem Ei bei lebendigem Leib gekocht. Ein gängiger Snack.
Es gibt noch viel mehr Beispiele, von denen ich lieber nichts wüßte. Ich kann damit nicht umgehen. Das verfolgt mich. Warum sind die Menschen so?

Advertisements

Schlagwörter: , ,

2 Antworten to “Grausam”

  1. g2-e885571849f3ea79f48d90d4087a0eb9 Says:

    sei nicht traurig darueber. ich kann sowas auch kaum ertragen. wir koennen aber vorleben, wie man besser mit lebewesen umgeht. und die meisten menschen verachfen diese arschloecher.
    lieben gruss

  2. Miss Evil Says:

    Ich hatte genau das gleiche Problem mit dem Hund. Der Text allein war schon furchtbar, aber die Bilder haben mich auf der Arbeit fast zum Weinen gebracht und tagelang nicht losgelassen.

    Ich stelle immer wieder fest, dass kein Menschenschicksal mich so fertig macht, wie das, was mit Tieren passiert. Irgendwo denke ich immer „Menschen haben es nicht anders verdient. Sie sind schlicht und ergreifend pervers und ‚unmenschlich‘ und Mitleid ist verschwendet“ Ist natürlich nicht richtig, wenn man an an Kriegsopfer, verhungernde Kinder oder ähnliches denkt, aber so ist es. Ich kann mich spontan an keinen Bericht über gequälte Menschen erinnern, der mich so fertig gemacht hätte, wie dieser arme Hund.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: