Traumdeutung

Jeder Mensch träumt, jede Nacht. Ich erinnere mich nur am nächsten Morgen meist nicht mehr. Manchmal bleibt zumindest ein Gefühl übrig. Kennt Ihr das? Einfach morgens irgendwie glücklich aufwachen. Oder auch etwas verstört.
An einige wenige Träume erinnere ich mich aber sehr genau. Zumindest an Schlüsselszenen. Früher habe ich nicht gewußt, weshalb ich mich manchmal erinnere. Inzwischen weiß ich, daß es etwas bedeutet.
Wenn es mir richtig gut geht, träume ich immer mal wieder, daß ich durch die Gegend laufe und einen Handstandüberschlag mache. Und eine  Zeit lang habe immer mal wieder geträumt, daß ich Auto fahre, aber nicht richtig bremsen kann, weil meine Füße eingeklemmt sind. Das hat schlagartig aufgehört, nachdem ich im Büro die Abteilung gewechselt habe. Da war es dann klar.

Vor drei Nächten habe ich geträumt, daß bei mir im Bett auf einmal zwei kleine fuchsrote Kätzchen sind, die woanders weggelaufen sind, um bei mir zu sein. Und die Farbe und die Fellstruktur, die sie hatten, gibt es bei Katzen gar nicht.
Ich weiß noch nicht, was mir das sagen will. Aber irgendwann werde ich es herausfinden.

Advertisements

Schlagwörter: ,

Eine Antwort to “Traumdeutung”

  1. deikitschi Says:

    hallo, ich träume oft und sehr klar und am nächsten morgen weiß ich ganz genau, was ich geträumt habe. dann betreibe ich traumdeutung. http://www.deutung.com http://www.traumdeuter.ch kann ich dir empfehlen, um heraus zu bekommen, was deine Träume bedeuten. Wie sie in deine Lebenssituation passen, musst du dir dann erklären.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: