Nachtgedanken

Früher habe ich öfter kurz vor dem Schlafengehen einfach noch ein paar Gedanken mehr oder weniger sortiert hier in den Raum geworfen. Damit habe ich aufgehört, weil ich mit privaten Dingen einfach ausgelastet war.  Aber so langsam sehe ich wieder Land und ich möchte das Thema wieder aufnehmen.
Heute schießt mir eine Menge durch den Kopf: das Eichhörnchen im Gully-Deckel, mein völlig desinteressierter Chef, mein erster Kuß, der gedankenlose Umgang mit Menschen in einem Pflegeheim – ein Kaleidoskop.
Aber das ist nicht so schlimm, weil ich meist sowieso nach spätestens 2 Minuten eingeschlafen bin.

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: