Der Ungewaschene

Ihr werdet es vielleicht nicht glauben, aber den sehe ich jeden Arbeitstag:
Der Kollege ist etwa 1,70m und wiegt 120kg. Er trägt speckige Altmännerhosen. Diese komischen Dinger in undefinierbarem Braun, die bei ihm zudem noch aus der Zeit stammen, als er 50kg mehr hatte. Die Hosenträger verdeckt durch zu enge, natürlich ungebügelte Polohemden in allen Farben. Die müssen immer eine Brusttasche haben, für wichtig aussehende Kugelschreiber.
An den Füßen trägt er das ganze Jahr Trekkingsandalen. Socken dazu gibt es erst ab Null Grad und das auch nur draußen. Deshalb kann ich drinnen jeden Tag die viel zu langen gelben Zehennägeln bewundern.
Er geht etwa dreimal im Jahr zum Frisör. In der Zwischenzeit wird sich weder gekämmt noch rasiert. Erst wenn er aussieht wie ein Waldschrat, gibt es wieder einen Besuch.
Über seine Fingernägel, seine Haut und die Gerüche lasse ich mir hier lieber nicht aus. Ihr könnt es Euch denken.

Advertisements

Schlagwörter: ,

4 Antworten to “Der Ungewaschene”

  1. Markus Felber Says:

    Charmanten Umgang pflegst du… 🙂

  2. Peter Says:

    Du genießt mein vollstes Mitgefühl. Aber Brusttasche muß sein. Ich habe da das Handy drin. Dann kann es gelegentlich rausfallen und man muß sich ein moderneres kaufen. Oder so.

  3. Der Sprachlose Says:

    Hallo Muli

    Was hast Du eigentlich für einen Chef?? Es gibt bei mir zwar keine Kleiderordnung im engeren Sinne, aber saubere Kleidung, angepasstes Outfit sind doch eine Selbstverständlichkeit. Körperhygiene gilt als selbstverständlich! Wenn das nicht so wäre, würde ich als Vorgesetzt eingreifen!
    Komischer Laden bei Dir da 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: