Alles Knitter

Ich kann es nicht leiden, wenn an der Kasse die neu gekauften Kleidungsstücke einfach in einem Knäuel in die Tüte gestopft werden. Darauf, die neuen Sachen als erstes zuhause zu bügeln, kann ich nämlich gut verzichten. Deshalb kann man mich regelmäßig noch auf der Treppe dabei beobachten, wie ich alles wieder heraus nehme und ordentlich falte.
Aber warum eigentlich? Wenn sie es schon einpacken, dann doch bitte richtig. Das ging mir heute mal wieder durch den Kopf, als die Verkäuferin eine Trenchcoat-Jacke irgendwie zusammenschob. Außerdem war sonst nichts los, also hatte sie auch Zeit und einen einmal verknickten Jackenkragen bekommt man nie mehr richtig hin.
Also bat ich freundlich, die Jacke doch bitte etwas glatter zusammenzulegen. Erst große Augen, ein kurzes Stutzen, dann die Aussage der Damenoberbekleidungsfachverkäuferin: „Das bekommt man sowieso nicht viel besser hin. Ich gebe Ihnen einfach eine große Tüte“. Da hatte ICH dann die großen Augen.
Sie hat es dann zwar doch noch mal versucht, aber weit entfernt von einem guten Ergebnis.
Ich hab‘ dann meine große Tüte genommen, bin vor dem Laden zu einer Sitzbank und habe wieder selber gefaltet.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

5 Antworten to “Alles Knitter”

  1. -buck Says:

    Nein, nein, nein. Ganz falsch. Ich stimme Dir in jedem Punkt zu, aber als ich vor eimiger Zeit Hemden kaufte, habe ich sie tatsächlich der Verkäuferin aus der Hand genommen und dort auf dem Tresen in aller Ruhe selbst ordentlich zusammengelegt. Und trotz längerer Schlange hinter mir gab es eher zustimmen des Gemurmel und ein paar Grinser.

  2. Herr Jung (@HerrJung) Says:

    „Kommen Sie her, ich zeigs Ihnen!!!“ wäre die bessere Aktion gewesen, finde ich 🙂

  3. ichhebgleichab Says:

    Ich sehe schon. Ich bin einfach zu nett 😀

  4. dokape Says:

    Auf dem Tresen demonstrativ ordentlich zusammenlegen und auf die Schlange ignorieren ist sicher die bessere Alternative. Oder:
    „Wenn Sie meine Kleidung nicht ordentlich behandeln, verzichte ich auf den Kauf und will mein Geld zurück“. Oder: „Dann rufen Sie doch bitte mal den Geschäftsführer“ – und die Kasse blockieren.

  5. Roll, roll, dreh « Twitter-Splitter Says:

    […] Ihr kennt inzwischen schon die eine oder andere Macke von mir (Gerade, Alles Knitter) […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: